29. Niedersachsen-Tour der IPA (International Police Association) - 8000 € für Kijuba

Hauptfoto_29. Niedersachsen-Tour der IPA (International Police Association) - 8000 € für Kijuba

Foto: Heinz Schröder

03.10.2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren ging ein Teil des Erlöses der diesjährigen bereits 29. Niedersachsentour der International Police Assocation Osnabrück (IPA) an unser Projekt Kijuba. Anders als in den vergangenen Jahren führte die Tour durch das westfälische Nachbarland. Alle Radfahrerinnen und Radfahrer entrichten ein Startgeld und zusammen mit den eingeworbenen Spenden wurde die Summe von 34.000 Euro erzielt. Bei der Spendenübergabe wurde deutlich, was für eine sportliche, aber auch logistische Leistung hinter der Tour steckt - und mit wieviel Freude und Engagement alle dabei sind, teilweise über 25 Jahre.

Herzlichen Dank an alle aktiven RadfahrerInnen der IPA, den Organisatoren und allen Spenderinnen und Spendern - auch im Namen der vielen Familien, die wir mit dieser Spende begleiten können!