Benefiz-Aktion „gone fishing“

Hauptfoto_Benefiz-Aktion „gone fishing“

Foto: Elvira Parton

02.12.2010

Der an Krebs verstorbene Gordon  Ivison hat die Osnabrücker Musikszene in den letzten zehn Jahren geprägt wie kein Anderer. Mit der Leitung des Musikbüros gab er dem Nachwuchs Tipps, vermittelte jungen Bands Proberäume und Gigs, übte Kritik und setzte sich für den Erhalt und Ausbau eines facettenreichen Kulturangebots ein. Für Viele war er ein Vorbild und Freund. 

 

Das ihm gewidmete Benefiz-Konzert erbrachte einen Erlös von 6.830 Euro. Die Hälfte davon spendeten die Organisatoren um Angelino Wagener an unsere Einrichtung.

 

Wir danken allen, die mit ihrem Engagement zum großen Erfolg  dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Medienecho:

  • Neue Osnabrücker Zeitung (25.10.2010)
  • Neue Osnabrücker Zeitung (03.12.2010)