Psychoonkologisches Netzwerk in der Region Osnabrück

main_image_of_page_Netzwerk

Das Netzwerk im Überblick

Ein wichtiges Anliegen unserer Arbeit für krebserkrankte Menschen ist die Zusammenarbeit mit anderen im onkologischen Bereich tätigen Personen und Institutionen.

Unser Ziel ist der für die Betroffenen möglichst reibungsarme Übergang zwischen den unterschiedlichen Angeboten der psychoonkologischen Versorgung.

Dieses Bemühen drückt sich durch zahlreiche Kooperationsverträge aus, die zwischen der Krebsberatungsstelle und folgenden Personen / Institutionen bestehen:

Unser Team wird zudem durch eine Freiwilligenstelle (FSJ/BFD) über die Arbeitsstelle Freiwilligendienste des Bistum Osnabrück unterstützt.

Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen weiteren Einrichtungen zusammen.

Logo_Deutsche_Krebshilfe Das Konzept einer qualitätsgesicherten Krebsberatungsstelle wurde durch die Aufnahme in das Förderprogramm der Dt. Krebshilfe e.V. ausgezeichnet.