Den eigenen „inneren Frühling“ wecken

Kursangebot

img_Skulpturen_Kursleiterin

Maria Holling Dipl.- Sozialpädagogin
Heilpraktikerin(Psych.)

Skulpturen gestalten aus Pappmache

Angebot für Frauen nach einer Krebserkrankung

Sie möchten in einem geschützten Rahmen auf kreative Weise

  • Freude, Leichtigkeit und Zuversicht erleben
  • einen neuen Zugang zu Ihrer inneren Kraft und Stärke finden
  • die Vielfalt Ihrer persönlichen Bedürfnisse wahrnehmen
  • erfahren, wie Selbstheilungskräfte aktiviert und gestärkt werden
  • sich innere und äußere „Spielräume“ schaffen

img_Skulpturen_Beispielbild In einer kleinen Gruppe ( max. 4 Frauen) oder alternativ im Rahmen von Einzelbegleitung kann sich jede Teilnehmerin nach ganz individuellen Ideen und Impulsen eine Frauenskulptur gestalten.
Das kreative Tun im Schaffensprozess weckt Schöpferkraft und Lebensfreude und fördert so die Entwicklung neuer Perspektiven.

Ort Werkstatt „Spielräume“, Hopsten
Zeit 14-tägig ca. 3 Std.
Genauere Vereinbarungen nach Absprache
Information Tel. 05458/7602